Alle Artikel mit dem Schlagwort: Swarovski

Collier Jazz

Im letzten Jahr waren wir zu 4 Hochzeiten eingeladen und für diesen Anlass brauchte ich natürlich ein Collier. Nachdem meine liebe Freundin Tina die Jazz von Rachel Nelson-Smith aus ihrem Buch Bead Riffs gefädelt hatte, stand fest die sollte es sein. Die größte Herausforderung war es das Netz der Basis so anzupassen, dass es an meinem Hals schön anliegt. Dafür habe ich früher angefangen die Reihen abzunehmen. Zum Schluss musste ich dann auch in der Mitte noch einmal einige Reihen herausnehmen. Danach fängt der langweilige Teil an. Jede Reihe wird mit einem Netz  versehen. Last year we were invited to 4 weddings and of course I needed a necklace for that. After seeing the Jazz of Rachel Nelson-Smiths book Bead Riffs done by my friend Tina I knew that this was my choice. The main challenge was changing the base so it hugs my neck. For that I started decrasing earlier and in the end I had to remove some rows in the middle. When the base is finished the boring part starts. Every row …

Handgefertigter Fascinator - Haarschmuck - Haarkamm - mit Swarovski Elements und Federn - Soutache

Soutache Fascinator mit Swarovski Elements

Eine meiner Freundinnen war im Sommer auf eine Hochzeit am Starnberger See eingeladen und brauchte für diesen Anlass einen Fascinator. Wir haben uns zufällig darüber unterhalten und sie sagte, dass es schwierig sei etwas passendes zu finden. Ich wollte schon lange einen Fascinator herstellen, hatte aber nie einen Anlass dazu, da ich selten zum Pferderennen oder auf ein Schloss eingeladen werde…So kam eins zum Anderen und ich denke er ist mir ganz gut gelungen für den ersten Versuch. This summer a friend of mine was invited to a wedding celebration at Lake Starnberg and for that she needed a fascinator. We were talking about that and she mentioned that it is difficult to find something suitable. For a long time I wanted to make a fascinator but I had no reason to do so because I am rarely invited to horse racings or castles…One thing led to another and I think for my first attempt it went well.  

WM Fieber

Seid ihr auch schon im WM-Fieber? Auf den letzten Drücker ist mein Armband in schwarz rot gold noch fertig geworden. Als ich zu den Olympischen Spielen in London war, hatte meine Freundin Tina mir ihrs geliehen. Da hatte ich mir vorgenommen, dass ich mir bis zur WM ein eigenes fädele. Und plötzlich war Mai und ich hatte immer noch keine Rivolis besorgt…Jetzt muss ich noch schnell meine Tipps abgeben und dann kann es endlich losgehen. Has the World Cup fever already caught you, too? To the last minute I have finished my bracelet in black red and gold. When I visited the Olympic Games in 2012 my friend Tina borrowed me hers.  Since then I wanted to thread my own till the Worldcup begins. Suddenly it was May and I had not ordered any Rivolis…Now I only have to place my tips and after that it can finally start ;-)

Rivoli Armband

Meine liebe Freundin Tina ist meine Queen der Rivoli Armbänder. Eine kleine Auswahl ihrer Kreationen könnt ihr euch hier anschauen. Und da sie mir ihre immer unter die Nase hält, musste ich auch unbedingt ein Neues haben. Die glitzern einfach zu schön. Zu fädeln sind sie ganz einfach nur beim Zusammennähen muss man ein wenig aufpassen, damit es schön gerade wird. For me my lovely friend Tina is the queen of rivoli bracelets. You can see some of her designs here. She always holds me hers under my nose and so I had to make a new one for me. They sparkle so nicely and are easy to thread but you have to concentrate when you assmble the rivolis so that it becomes straight. Ohne ein passendes Lederarmband geht bei mir im Moment nichts. Als Kontrastfarbe habe ich die wunderbare Farbe Zest DB1835 von Miyuki verwendet. Ich glaube entweder man liebt sie oder man hasst sie. Ich finde sie einfach toll und mir fallen spontan noch einige weitere Liebhaberinnen ein: Tina, Christine, Andrea, Sian. At …

Besser spät als nie

Bevor das Jahr zu Ende geht, habe ich angefangen meine Altlasten der letzten Workshops aufzuarbeiten, denn die für 2013 sind schon längst in Planung… Before the end of that year I started to finish all the projects of the past workshops because I am already planning my workshop schedule for 2013… Im November 2011 war ich zum Embroidery-Workshop von Sabine Lippert auf Schloß Bürgeln. Falls Sabine diesen nochmal geben sollte, nutzt die Chance. Wir haben viel gelernt und hatten wahnsinnig viel Spaß, auch wenn es nicht unbedingt danach aussieht. Konzentration ;-) In November 2011 I took Sabine Lipperts Embroidery workshop at Schloss Bürgeln. If you get the chance to join her class take this opportunity. We learned much and had much fun even if it does not look like that…Concentration ;-)! Im Juli 2012 folgten dann die „50 Links“ in Hannover. Die Bilder dazu findet ihr hier In July 2012 I took the „50 Links“ class in Hanover. You find the pictures of the workshop here. Als Jean Powerim Sommer in Hannover war, hatte sie …

Carré Maximus mal anders

Eigentlich ist der Carré Maximus von perle4u ja ein Ring, aber als Armband macht er sich auch sehr gut. Damit der Swarovski beim Tragen nicht immer ums Handgelenk wandert, habe ich einen Druckknopf als Verschluß gewählt. So lässt es sich sehr eng schließen und der Swarovski bleibt schön oben. Der Druckknopf sollte natürlich nicht sichtbar sein. Deshalb habe ich die Kante noch ein kleines bisschen verziert. Weil ich unsicher war, ob die Miyuki Delicas 301 abriebfest sind, habe ich mich an die Idee von Perltine gehalten und ein kleines Probequadrat gefädelt und drei Tage in meinem BH spazieren getragen. Test bestanden, die Farbe geht nicht ab! Actually the Carré Maximus of perle4u is designed as a ring, but you can use it as bracelet as well. For that the Swarovski does not turn around the wrist I used a snap fastener as closure. So it is possible to close it tight and the Swarovski stays in position. You should not see the snap fastener and because of that I embellished the edge. I was not …