Alle Artikel in: Peyote

WM Fieber

Seid ihr auch schon im WM-Fieber? Auf den letzten Drücker ist mein Armband in schwarz rot gold noch fertig geworden. Als ich zu den Olympischen Spielen in London war, hatte meine Freundin Tina mir ihrs geliehen. Da hatte ich mir vorgenommen, dass ich mir bis zur WM ein eigenes fädele. Und plötzlich war Mai und ich hatte immer noch keine Rivolis besorgt…Jetzt muss ich noch schnell meine Tipps abgeben und dann kann es endlich losgehen. Has the World Cup fever already caught you, too? To the last minute I have finished my bracelet in black red and gold. When I visited the Olympic Games in 2012 my friend Tina borrowed me hers.  Since then I wanted to thread my own till the Worldcup begins. Suddenly it was May and I had not ordered any Rivolis…Now I only have to place my tips and after that it can finally start ;-)

Rivoli Armband

Meine liebe Freundin Tina ist meine Queen der Rivoli Armbänder. Eine kleine Auswahl ihrer Kreationen könnt ihr euch hier anschauen. Und da sie mir ihre immer unter die Nase hält, musste ich auch unbedingt ein Neues haben. Die glitzern einfach zu schön. Zu fädeln sind sie ganz einfach nur beim Zusammennähen muss man ein wenig aufpassen, damit es schön gerade wird. For me my lovely friend Tina is the queen of rivoli bracelets. You can see some of her designs here. She always holds me hers under my nose and so I had to make a new one for me. They sparkle so nicely and are easy to thread but you have to concentrate when you assmble the rivolis so that it becomes straight. Ohne ein passendes Lederarmband geht bei mir im Moment nichts. Als Kontrastfarbe habe ich die wunderbare Farbe Zest DB1835 von Miyuki verwendet. Ich glaube entweder man liebt sie oder man hasst sie. Ich finde sie einfach toll und mir fallen spontan noch einige weitere Liebhaberinnen ein: Tina, Christine, Andrea, Sian. At …

Color Floral Pink Peyote Cuff von Good Quill Hunting

Eigentlich mag ich Peyote Armbänder ja nicht so gerne, aber das Muster „Color Floral Pink Peyote Cuff“ von Christina Neid von Good Quill Hunting hatte es mir sofort angetan, als ich es vor einiger Zeit (keine Ahnungwie lange das her ist) erworben habe. Dann schlummerte es in den Tiefen meiner Festplatte bis ich es vor Weihnachten bei Anna in Regensburg wiederentdeckt habe. Und wie der Zufall so will, hatte Anna alle Farben vorrätig und ich auch noch die passende Strickjacke an… Es hat also irgendwie sollen sein. Ich habe nur nach der Auflistung der Farben gefädelt und nicht nach dem Bild. Dafür habe ich mir masking tape auf meine Fädelmatte geklebt und darauf die Kennzeichnungen der Farben geschrieben und dann die entsprechenden Delicas zugeordnet. So ließ sich das Armband leicht fädeln. Das Armband ist 46 mm breit und in der Breite habe ich keinen passenden Verschluss gefunden. Daher musste ich etwas improvisieren. Ich habe 2 der kleinen Magnetverschlüsse mit 15/0 Seed Beads eingefasst. Die eine Seite habe ich mit 4mm Swarovski Bicones verziert und die …