Monate: September 2012

Cowgirl meets Hippie

Diesen wunderschönen Cabochon habe ich in Berlin bei Tukadu gefunden, genau wie die Blüte. Eigentlich sollte es ja ein Armband werden, aber wie das beim Embroidern so ist, hat es sich zu etwas ganz anderem entwickelt. I found this wonderful stone and the flower at Tukadu in Berlin. Actually I would make a bracelet, but as it is with Embroidery it became something else.

Carré Maximus mal anders

Eigentlich ist der Carré Maximus von perle4u ja ein Ring, aber als Armband macht er sich auch sehr gut. Damit der Swarovski beim Tragen nicht immer ums Handgelenk wandert, habe ich einen Druckknopf als Verschluß gewählt. So lässt es sich sehr eng schließen und der Swarovski bleibt schön oben. Der Druckknopf sollte natürlich nicht sichtbar sein. Deshalb habe ich die Kante noch ein kleines bisschen verziert. Weil ich unsicher war, ob die Miyuki Delicas 301 abriebfest sind, habe ich mich an die Idee von Perltine gehalten und ein kleines Probequadrat gefädelt und drei Tage in meinem BH spazieren getragen. Test bestanden, die Farbe geht nicht ab! Actually the Carré Maximus of perle4u is designed as a ring, but you can use it as bracelet as well. For that the Swarovski does not turn around the wrist I used a snap fastener as closure. So it is possible to close it tight and the Swarovski stays in position. You should not see the snap fastener and because of that I embellished the edge. I was not …

Ein Wochenende mit Jean Power

Bei den SeePerlen in Hannover vom 31.08.2012-02.09.2012. Am Freitagvormittag ging es los mit den Rivoli Flowers. Nachmittags folgte das „Rick Rack“ Armband. Den Samstag verbrachten wir mit dem Fädeln von Dreiecken und zur Entspannung besuchten wir am Abend die Tangonacht in Hannovers Altstadt. Sonntag ging es dann weiter mit Pentagons. Wir hatten ein inspirirendes Wochenende und haben wirklich viel von Jean gelernt. Der Workshop hat sich richtig gelohnt. Jetzt müssen die guten Stücke nur noch fertig werden.  Auf den Fotos seht ihr einige Arbeiten von Jean. One weekend with Jean Power at SeePerlen in Hanover. We started on friday with the rivoli flowers and the „Rick Rack“ bangle. On saturday we learned threading triangles and afterwards visited the tango night in the old town of Hanover. Sunday we were ready to learn pentagons. We had such an inspiring weekend and learned so much from Jean. The workshop was worth while. Now I’ve only to finish all the projects. It was absolutely fabulous! On the pictures you can see Jean’s work.